Skip to main content

Dein Ansprechpartner für Gartenliegen aus Holz

AngabenModell 1Modell 2Modell 3
BildGartenliege aus vorbehandelten Holz verstellbar wetterfest mit Kissen von Ampel 24Doppel Gartenliege mit Sonnendach und Kissen von ASSGartenliege aus Akazienholz klappbar, Rollen und verstellbar mit Tisch von Deuba
BezeichnungGartenliege aus Holz mit KissenDoppel Liege mit Sonnendach und KissenGartenliege aus Akazienholz klappbar mit Rollen und Tisch
Für wen?Ideal für einen Balkon oder eine Veranda geeignet zum entspannen.Dieses Modell ist perfekt für Paare oder Familien geeignet zum gemeinsamen entspannen.Dank einem festen Gestell und stabiler Armlehnen Ideal für alte oder eingeschränkte Menschen.
zu Amazon.de zu Amazon.de zu Amazon.de

Gartenliege aus Holz oder Plastik kaufen

Gartenliege aus vorbehandelten Holz verstellbar wetterfest mit Kissen von Ampel 24

Gartenliege aus vorbehandelten Holz verstellbar wetterfest mit Kissen von Ampel 24

🌴 Zuerst einmal wird sich oft gefragt, ob man sich lieber eine Gartenliege aus Holz oder doch aus Plastik anschaffen sollte. Eine Plastik-Liege sieht zwar nicht unbedingt sehr schön aus, doch man kann sie einfach ohne Bedenken im Regen stehen lassen, falls plötzlich ein Unwetter auftritt und man zu diesem Zeitpunkt nicht Zuhause, sondern bei Verwandten oder bei Freunden sein sollte. Doch im Gegensatz zur Plastik-Liege liegt der optische Vorteil doch klar bei der Holz-Gartenliege. Die verschiedenen Holzarten und Holzfarben einer Liege kann man zudem auch gut mit einem passendem Gartentisch oder jeglichen anderen Möbeln wie Gartenstühlen oder Holzfiguren kombinieren. Hier wiederum gibt es das Wetter-Problem. Eine Holzliege kann man nicht einfach mal schnell im Regen oder bei Unwettern im freien stehen lassen, sie muss komplett Regengeschützt untergestellt werden, um keinen großen Schaden zu erleiden. Wesentlich schwerer zu Pflegen ist die Holz Gartenliege nämlich auch, da die Beschichtung kaputt gehen könnte, die Farbe abblättern könnte und oder das Holz morscht.

Da die Plastik und die Holzgartenliege jedoch beide Vor – und Nachteile aufzuweisen, ist es eine sehr schwere Entscheidung welche Gartenliege-Art besser zu der eigenen Persönlichkeit dazu passt. Jeder selbst sollte dennoch für sich entscheiden was die beste und die Vernünftigste Wahl ist.

Frei verstellbare Gartenliege aus Holz

🌴 Mit einer verstellbaren Gartenliege können sie sich ein wenig Urlaubsfeeling nach Hause in den eigenen Garten holen, denn eine extra hohe Rückenlehne die mehrfach verstellbar ist und welche man bis zur Liegeposition ausklappen kann ist sehr angenehm für den eigenen Rücken. Des weiteren kann man die Liege im Kniebereich auch beliebig verstellen! Außerdem sind an vielen Holz-Gartenliegen jeweils links und rechts sogenannte Getränkehalter für Kaltgetränke oder auch Abstellflächen für zum Beispiel Bücher angebracht. Natürlich können auch noch weitere Anrichtungen an die Liege hinan gebaut werden, das sollte kein Problem für einen Heimwerker sein. Doch falls man auf einmal nicht mehr in der Sonne liegt mit seiner Liege, ist es durch die ausklappbaren Räder sehr leicht, einfach und angenehm die Liege an eine andere Stelle im Garten zu verschieben und dort weiter in der Sonne zu relaxen!

Wie im ersten Artikel schon erwähnt worden ist, ist eine Gartenliege sehr Regen und Unwetter empfindlich, doch durch das stabile und perfekt verarbeitete Holz sollte eine Gartenliege lange zu verwenden sein ohne jegliche Schäden aufzuweisen.

Doch man könnte auch selbst noch jegliche Anrichtungen an seine Gartenliege bauen, denn mit der Richtigen Anleitung und den passenden Materialien ist es sehr einfach seine Gartenliege zu erweitern!

Wenn du eine Gartenliege im Baumarkt kaufen möchtest solltest du auf Stauinfo.info den Verkehr auch zuvor Prüfen.

Gartenliege aus Holz Wetterfest machen

🌴 Farblos oder bunt – das ist Geschmackssache bei Gartenliegen. Die sachgerechte Anwendung von Lasuren und Farben aber schützt Holzoberflächen einer Liege dauerhaft. Da das Holz im Außenbereich des Grundstückes natürlich gegen Witterung geschützt werden muss, benutzt man sogenannte Dauerschutzlasuren, die einfach im Baumarkt zu erhalten sind, um das Holz langfristig wetterfest zu machen. Um den Zustand des Holzes nicht zu verschlechtern, sollte man die Lasuren regelmäßig auffrischen (mehr Informationen dazu sind leicht im Internet zu finden). Doch Holzlasuren ohne farbige Pigmente hatten bis jetzt noch keine langfristige Schutzwirkung. Für ausreichenden Schutz sorgt jedoch die eigens für Hölzer entwickelte farblose Bondex-Holzschutz-Lasur: Transparente Eisenoxidpigmente und ganz spezielle UV-Blocker wirken als Schutz gegen die Sonne und elastische Bindemittel weisen Wasser ab. Der offenporige Anstrich garantiert auch gleichzeitig eine gute Feuchtigkeitsregulierung am Holz. Farblose Holzschutzlasuren eignen sich für neue, unbehandelte Hölzer im Freien und besonders gut für hochwertige hölzerne Fassaden. Doch egal ob sie nun Lasuren, Farben oder auch Lacke auftragen wollen, das optimale Anstrichergebnis gibt es nur bei einer sachgerechten Anwendung der Lasur. Doch zum Schluss ist ebenfalls noch zu erwähnen, dass manche Hölzer nicht auf einen Anstrich oder auf eine Lasur angewiesen sind, da Sie von Natur aus schon sehr Robust gegen das Wetter geschützt sind.

Eukalyptusholz Gartenliege mit Rollen, verstellbar mit Textil

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zu Amazon*

Gartenliege aus Holz selber lackieren

🌴 Eine wirklich fachgerechte Vorbereitung des Untergrundes wird schon vor dem ersten Pinselstrich an zum perfekten gelingen des Lackierens beitragen. Zuerst sollten Sie den Untergrund selbstständig prüfen. Wenn sie auf einen bestehenden Anstrich arbeiten wollen, prüfen sie auch die Tragfähigkeit am besten, indem Sie mit einer Spachtel über die anzustreichende Holzoberfläche schaben. Wenn der altanstrich abblättert oder schon abgeblättert ist, dann ist er logischerweise nicht mehr tragfähig. Die nicht in Takten Stellen müssen wiederrum komplett abgeschliffen werden oder mit einem Schaber abgezogen werden, diese Materialen sollte man sich gegeben falls auch Anschaffen. Zum Anfang muss man die eigene Holzliege grundieren. Dabei muss man darauf achten, den Pinsel immer in die gleiche Richtung zu streichen, so erhält man eine wunderschöne und glatte Holz-Oberfläche. Nachdem die Grundierung aufgetragen wurde und nach ein paar Stunden schön getrocknet ist, können Sie abschließend mit einem Lackierpinsel einen Buntlack ihrer Wahl auftragen. Auch hier wiederrum sollten sie darauf achten, den Pinsel gleichmäßig und wie schon erwähnt in eine Richtung zu streichen. Zum Schluss sollte man alles gut trocknen lassen, die Holzmöbel anschließend wieder im Garten platzieren und sich an den selbst gestrichenen Möbeln im eigenen Garten erfreuen. Doch denken sie auch daran, die Möbel sorgfältig und nicht zu selten zu pflegen, denn sonst müssen sie wieder Unmengen von Geld ausgeben und den Prozess des Streichens zu wiederholen.

1234
Doppelliege aus Eukalyptusholz mit Eisenrahmen Textil Holz Doppel Gartenliege mit Sonnendach und Kissen von Ampel 24 Eukalyptusholz Gartenliege mit Rollen, verstellbar mit Textil Relex Holz Gartenliege mit Bezug von Ampel 24
Modell Doppelliege aus Eukalyptusholz mit EisenrahmenTextil Holz Doppel Gartenliege mit Sonnendach und Kissen von Ampel 24Eukalyptusholz Gartenliege mit Rollen, verstellbar mit TextilRelex Holz Gartenliege mit Bezug von Ampel 24
Preis

179,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Wetterfest
Polster inkl.
Außenmaß-220cm x 180cm x 50cm--
Tragkraft-ca. 200 Kg--
Lieferumfang-

Doppel-Gartenliege mit Dach Panama weiß inkl. 2 Kissen & deutscher Anleitung

--
Preis

179,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetails zu Amazon*Details zu Amazon*Details zu Amazon*

Gartenliege aus Holz, welches Material?

🌴 Wer es rustikal mag, der sollte am besten auf die Gartenmöbel aus Holz setzen. Dieses Naturmaterial fügt sich nicht nur sehr optimal in die Optik des eigenen Gartens ein, sondern es kann zudem auch mit den Punkten Haltbarkeit und ebenfalls der Qualität überzeugen. Denn qualitativ hochwertig verarbeitetes Holz ist wie bekanntlich nicht nur sehr robust, es erweist sich auch als äußerst langlebig. Setzen sie bei ihrer Holzwahl am besten auf die Hartholz Sorten, diese sind nämlich so gut wie komplett resistent gegen die Nässe und zudem auch noch sehr sehr unempfindlich gegen die UV-Strahlung. Gartenmöbel aus Holz sind also nicht nur optisch ein echter Hingucker.

Bei ihrer Wahl, der richtigen Holzart für Gartenmöbel kann der Gartenliebhaber sehr schnell ins Schleudern geraten. Neben den altbewährten Klassikern, wie der Kiefer oder aus Teak haben längst auch viele weitere Holzarten wie der Eukalyptus, oder die Akazie den Gartenmöbelmarkt erobert!

Es hängt unteranderem auch von der Holzart ab, ob die Gartenmöbel lange überdauern können als andere. Generell sind Nadelhölzer bläuegefährdet und somit auch nicht so lange haltbar wie Laubhölzer. Deshalb sollten sie besonders Nadelhölzer, die Sie vor allem im Außenbereich verwenden, mit einem geeigneten Holzschutzgrund vorbehandeln. Laubhölzer hingegen sind durch ihre wiederrum speziellen Inhaltsstoffe größtenteils resistenter gegen Schädlinge und bedürfen auch nicht allzu viel Pflege. Doch die Optik seiner Gartenmöbel sollte jeder für sich selbst entscheiden. Ob man das Möbelstück nun 1 oder 2 Jahre länger im eigengebrauch hat, das ist ja nun wohl nicht von großer Wichtigkeit.

 

 Welche Auflagen für Gartenliege aus Holz

🌴 Auch eine sehr günstige Sonnenliege kann mit einer hochwertigen Auflage durchaus zu einem bequemen und sehr ansprechendem Platz in der Sonne draußen werden. Die Polster gibt es in vielen verschiedenen Größen und auch erweiterten Ausführungen und bei der Optik kann allein der eigene Geschmack entscheidend sein. Nicht alle Auflagen für Gartenliegen sind waschbar, dennoch kann ein ausgebreitetes Handtuch die Auflage vor unschönen Flecken bewahren.

Die Auswahl unter den Gartenliegenauflagen ist wirklich riesengroß. Vorteilhaft ist bei dem Kauf einer Auflage für eine Gartenliege jedoch, dass für den Großteil dieser Liegen ein Liegenpolster in seiner Standartgröße von circa 1.90 m Länge und ca. 60 cm Breite passt. Sofern die Liegefläche natürlich der Liege aus einem starren Material wie Holz oder Metall besteht, empfiehlt sich eine circa 6-12 cm dicke Auflage für die Gartenliege, damit es sich bequem liegt; bei Liegeflächen aus Textilgeweben oder Rattan reicht auch ein dünneres Liegepolster. Natürlich können die Auflagen auch maßgeschneidert oder selbst angefertigt werden. Im Internet gibt es viel Anleitungen dazu, und ebenfalls die passenden Muster und Farben. Wer also genug Freizeit hat und diese dazu nutzen möchte seine eigenen Auflagen zu erstellen, dem steht nichts in seinem Wege. Meist fühlt sich eine selbst angefertigte Unterlage sogar viel bequemer an, als eine billig Importiere aus anderen Ländern oder dem Supermarkt.

Auch das Preisleistungsverhältnis der Unterlagen klingt sehr vielversprechend, denn viel muss man nicht zahlen, um bequem im Garten zu liegen.

 

Zubehör für Gartenliegen

🌴 Als Zubehör für eine Holzgartenliege gibt es sehr viele verschiedene Produkte, die in den eigenen Garten mit ein integriert werden können. Im Internet lässt sich schnell ein Zubehör finden.

Viele Käufer einer Gartenliege werden beim Kauf auch aufmerksam auf Sonnenschirme. Wie wahrscheinlich jeder weiß ist es sehr nervig, auf seiner Liege zu liegen, ein Buch zu lesen und dabei doch von der Sonne geblendet zu werden und sich nicht konzentrieren zu können. Doch dank der großen Auswahl an Sonnenschirmen und ihrem unschlagbaren Preisen, wird ihnen dazu geraten sich einen Sonnenschirm zuzulegen.

Es gibt natürlich große oder auch eher kleinere Sonnenschirme, die natürlich dementsprechend auch billiger als die großen sind. Doch falls sie nicht an dem Kauf eines Sonnenschirms interessiert sind, sind Pavillons für den Garten auch sehr empfehlenswert denn Gartenpavillons bringen Eleganz in den Garten und bieten zudem noch praktischen Unterschlupf und eine angenehm abgeschirmte Atmosphäre. Ob als kühler Sonnengeschützter Ort für einen Nachmittagskaffe auf dem Liegestuhl im Hochsommer, als gemütliche Fläche für eine Gartenparty oder als geschütztes Refugium on kühleren Abendstunden. Ein Pavillon ist oft die gemütlichste Ecke im Garten.

 

Wie eine Gartenliege aus Holz reinigen

🌴 Wenn Sie ihren Gartenmöbel wenigstens einmal im Jahr ein wenig Aufmerksamkeit schenken, haben Sie schon sehr viel dafür getan, dass Sie schon sehr viel dafür getan, dass Sie an ihren Möbeln noch lange Freude haben werden. Denn gut gepflegtes Material ist lange nicht so anfällig gegenüber Umwelteinflüssen und macht längst nicht so viel Arbeit.

Nachdem Sie Ihre Garnitur wieder aus dem Schuppen oder der Garage geholt haben, fegen Sie sie am besten mit einem Handbesen ab, um losen Schmutz zu entfernen. Anschließend ist eine Reinigung mit einer Seifenlauge erst einmal das einfachste Mittel, um die Möbel von Belägen und Schmutzfilmen befreien zu können.

Schuld ist Staub, der sich darauf ablagert, festsetzt und die Oberfläche einfärbt. Die Verschmutzung ist sehr hartnäckig. Auf keinen Fall darf man sie mit Scheuermittel bekämpfen, warnt die Stiftung Warentest. Denn diese Reiniger säubern den Kunststoff zwar zunächst wieder, aber die relativ weiche Oberfläche der Möbel bekomme durch die aggressive Behandlung auch kleine Kratzer. Darin setze sich Schmutz dann noch schneller und auch hartnäckiger fest.

Gartenmöbel aus Holz reinigt in Wasser aufgelöste Kernseife gut. Am besten mit einer Bürste in Richtung der Maserung schrubben und anschließend noch gut abspülen sowie trocken wischen. Darauf weist die Gartenakademie Rheinland-Pfalz hin. Bei geöltem Harzholz wie der Teak oder der Robinie kann es sein, dass sich beim Waschen die Holzfasern aufstellen. Dann wird die Oberfläche am besten mit einem sehr feinen Schmirgelpapier geglättet. Diese so behandelten Holzarten nach dem Waschen beziehungsweise Abschleifen am besten immer nachölen. Dies darf nicht bei schmutzigen Möbeln geschehen, denn das Ölen führt dazu, dass Schmutzpartikel das Holz dunkelgrau einfärben.

 

Vorteile einer Gartenliege aus Holz gegenüber Metall

🌴 Hölzerne Gartenmöbel stehen für urige Gemütlichkeit und ebenfalls einen rustikalen Stil. Sie harmonieren gut mit Holzterrassen und das Naturmaterial Holz fügt sich dementsprechend ausgezeichnet in die Optik des Gartens ein. Außerdem ist Holz ein sehr flexibler Werkstoff der präzise bearbeitet werden kann und vielfältige Formen und Verzierungen zulässt.

Holzgartenmöbel bieten obendrein auch einen sehr hohen Sitzkomfort. Während sich andere Materialien schnell aufheizen oder abkühlen, kann das Holz Wärme speichern und ist daher stets angenehm temperiert. So bietet zum Beispiel ein Gartenstuhl aus Holz mit Lehne einen tollen Sitzkomfort.

Außerdem sehen Holzgartenliegen sehr edel aus und passen viel viel besser in den Garten, als billige Metall Gartenmöbel.

Gartenmöbel aus Holz können aber nicht nur im Design, sondern auch in Haltbarkeit und Qualität punkten. Im intelligenten Materialmix mit Aluminium oder Edelstahl erweisen sich die Möbelstücke als robust und langlebig.

Ich persönlich bevorzuge Holzmöbel auf meinem Grundstück, da sie Pflegeleicht, gut Anzustreichen und auch sehr robust sind.

 

Kaufkriterien einer Gartenliege aus Holz

🌴 So preiswert oder schön Gartenliegen auch sein können, wichtig ist, dass Sie sich darauf wohlfühlen und entspannen können. Deshalb sollten Sie beim Kauf einiges bedenken:

Eine gute Gartenliege sollte vor allem auch eines sein: sehr bequem. Ist dieser Punkt aber nicht gegeben, so bleibt die Entspannung garantiert nur auf der Strecke. Verschiedene Verstell-Möglichkeiten der Rücken- und der Armlehnen ermöglichen eine optimale Einstellung der eigenen Liege an den jeweiligen Benutzer. Ergonomisch geschwungene Modelle bieten darüber hinaus durch ihre besondere Form einen optimalen Liegekomfort.

Die Gartenliegen kann man auf der Terrasse und auf der Wiese oder auf den Balkon stellen. Wo möchten Sie Ihre Liege denn platzieren? Der ausgewählte Ort entscheidet nicht zuletzt über die Wahl der zu einem passenden Gartenliege. Haben Sie nur einen kleinen Balkon, so ist für Sie ein Exemplar günstig, welches sich schnell auf- und auch wieder abbauen lässt. Besitzer eines großen Gartens dagegen können dagegen auch zu ausladenderen Liegen greifen. Generell ist ein leichtes Modell beziehungsweise eines mit Rollen immer komfortabel.

Leider gehen auch die schönsten der Sommertage einmal zu Ende und der Herbst kommt mit seinem Wind und Regenschauern an. Gartenliegen aus Teak-Holz sind wetterbeständig und können auch über die kalten ekligen Monate hinweg im Garten stehen bleiben. Doch Modelle aus Kunststoff, Aluminium oder Eisen benötigen über den Winter ein sehr trockenes Plätzchen. Spätestens jetzt wird ihnen deutlich, wie praktisch eine zusammenklappbare Gartenliege sein kann. Auch die Stapelbarkeit der Liege ist ein Vorteil, da in den meisten Haushalten mehrere Exemplare untergebracht werden müssen!