Skip to main content

Sie sind auf der Suche nach einer Gartenliege Holz Alu und wollen die wichtigsten Details über diese Materialkombination erfahren? Dann sind Sie auf diesem kurzen Artikel genau richtig. Hier erfahren Sie von den großen Vorteilen von Aluminium und Holz und warum es sich so sehr lohnt eine Gartenliege aus diesen beiden Stoffen zu erwerben.

 

Gartenliege Holz Alu – Die großen Vorteile der Materialkombination

 

Aluminium als Material für Gartenmöbel hat sich in den letzten Jahren immer mehr etabliert und findet großen Anklang bei den Gartenbesitzern. Dies rührt daher, dass Aluminium als Stoff sehr vielseitig ist und mit anderen Materialien problemlos verbunden werden kann. So sehen Sie auch heute viele Gartenliegen welche aus Holz und Aluminium bestehen.

Speziell für den Besitzer einer Gartenliege ist die Anwesenheit von Aluminium von Vorteil, da dieses Material einiges leisten kann. Der erste große Vorteil ist nämlich die Dichte des Stoffes: Aluminium ist extrem leicht aufgrund seiner geringen Materialdichte und kann daher im Einsatz für Gartenmöbel enorm viel bewirken.

Es ist natürlich nicht gut für die Möbel, wenn diese durchgehend dem Wetter ausgesetzt sind und Regen, Schnee und andere Unwetter aushalten müssen. Genau deshalb sollte man seine Gartenliegen nur bei gutem Wetter draußen stehen lassen und bei schlechtem Wetter ins Trockene bringen, damit Sie möglichst lange etwas von Ihren Gartenmöbeln haben.

Eine Gartenliege Holz Alu ist durch das Aluminium viel leichter und kann daher ohne großen Aufwand von einem zum anderen Punkt getragen werden. Eine Gartenliege welche nur aus Holz besteht wiegt wesentlich mehr und ist daher nicht am Komfortabelsten beim Tragen.

Durch die Leichtigkeit des Materials kommt oft der Trugschluss heraus, dass Aluminium sehr instabil wäre. Dies stimmt aber nicht. Aluminium ist ein Metall und daher enorm widerstandsfähig. Sollten Sie eine Gartenliege Holz Alu erwerben, bei welcher das Gestell aus Aluminium besteht, können Sie sich sicher sein, dass Sie damit eine extrem solide Basis unter sich haben. Diese Basis hält nicht nur hohes Gewicht und hohe Belastung aus, sondern auch die stärksten Wetterverhältnisse.

Anders als beim Holz ist es nicht so schlimm, wenn Sie das Aluminium bei Wind und Regen draußen stehen lassen. Wenn es für Sie also keine Möglichkeit gibt, die Gartenliege irgendwo unter zu stellen wo es komplett trocken ist, dann müssen Sie nur dafür sorgen, dass der Holzteil der Gartenliege abgedeckt wird.

Aluminium ist also nicht nur leicht und stabil, sondern auch extrem wetterfest. Aber wussten Sie, dass Aluminium zudem sehr preiswert ist? Oftmals ist dieses Material viel günstiger als andere Metalle oder eben Holz. Dadurch können Sie eine Gartenliege Holz Alu günstiger erwerben und müssen dabei keine Qualität einbüßen. Wie bereits erwähnt, ist Aluminium kein Billigmaterial, sondern ein hochwertiges Metall mit geringer Dichte.

 

Pflegeleichtes Material erhöht die Qualität

 

Die flache und glatte Oberfläche von Aluminium lässt die Gartenliege nicht nur ästhetisch aussehen. Aluminium ist zudem extrem einfach zu reinigen. Sollte also durch Wetterbedingungen das Material dreckig werden, genügt ein normaler Lappen und ein Haushaltsreiniger um die Aluminiumteile der Gartenliege wieder auf Hochglanz zu bringen.

Holz hingegen braucht ein wenig mehr Aufwand um gereinigt zu werden, was aber auch nicht schlimm ist, da Sie es ja sowieso vor den Wetterbedingungen schützen.

Damit Sie möglichst lange etwas von Ihrer Gartenliege Holz Alu haben, ist es empfehlenswert beim Erwerb solch eines Modells darauf zu achten, dass dem Aluminium ein kleiner Anteil an Kunststoff hinzugefügt wurde. Dies hat den folgenden Hintergrund, dass die Oberfläche von Aluminium empfindlich sein kann, wenn Sie das Material falsch behandeln und grob damit umgehen. Dadurch können sich schnell Kratzer und Macken bilden, welche durch den Kunststoff vermieden werden.

 

Gartenliegen aus Holz und Aluminium – Das Fazit

 

Die Anwesenheit von Aluminium bringt dem Besitzer und der Langfristigkeit der Gartenliege also enorm viele Vorteile. Das extrem stabile und vor allem wetterfeste Material bietet Ihnen neben einem leichtem Gewicht auch noch eine unkomplizierte und schnelle Pflege, damit Sie die meiste Zeit in Ihrem Garten nicht mit Putzen, sondern mit Entspannung verbringen können. Die Kombination von Aluminium und Holz macht die Gartenliege Holz Alu zudem sehr preiswert und wenn Sie darauf achten, dass ein wenig Kunststoff im Aluminium enthalten ist, werden Sie sehr lange auf Ihrer Gartenliege entspannen können.

Im großen und Ganzen kann für diese spezielle Materialkombination eine definitive Kaufempfehlung ausgesprochen werden.