Skip to main content

Willkommen auf der Webseite

Gartenliege Holz gebraucht

Nun ist es wieder einmal so weit, endlich kann sich die Sonne durchsetzen und der Sommer hält Einzug. Nichts hält uns mehr davon ab, die Gartenmöbel aus dem Keller zu holen, um endlich gemeinsam mit der Familie und den Freunden den Sommer genießen zu können. Gartenstühle sowie ein Gartentisch nebst Sonnenschirm gehören im Grunde in jedem Haushalt bereits zur Grundausstattung. Etwas anders sieht es da schon mit Gartenliegen aus. Nicht jeder Haushalt verfügt über das ultimative Entspannungsmöbel. Es mag daran liegen, dass gerade Gartenliegen aus Holz nicht gerade super günstig in der Anschaffung sind.

Das ist auch leicht erklärt, schließlich handelt es sich hier um ein Naturmaterial, das extrem robust und dazu noch witterungsbeständig ist. Gartenliegen aus Holz kommen in sehr vielen unterschiedlichen Designs daher. Anfangen bei den Edelholzarten wie Teak, Eiche oder auch Eukalyptus. Jede einzelne Holzsorte bietet ihre eigene Optik, sei es in der Farbgebung oder auch in der Maserung. Die Massivholzmöbel sind sehr edel und elegant und darüber hinaus auch noch sehr langlebig. Da es sich hier um wirklich edle Holzarten handelt, kann auch davon ausgegangen werden, dass die Verarbeitung von diesen Gartenliegen ebenfalls recht hochwertig ausgefallen ist. Darüber hinaus stehen dem Interessenten auch noch eine Vielzahl von unterschiedlichen Bauweisen und Varianten zur Verfügung. So könnte es sich beispielsweise um eine ergonomisch geformte Lieg handeln. Eine andere und sehr verbreitete Variante ist die mehrfach verstellbare Gartenliege. Diese lässt sich entweder nur im Kopfteil oder zusätzlich im Fußteil verstellen. Diese Liegen sind dann Regel mit zusätzlichen Armlehnen ausgestattet. So hat man die Möglichkeit, die Arme in einer angenehmen Position zu lagern.

Weitere Varianten bestehen darin, dass es ebenfalls Liegen gibt, die darüber hinaus auch noch über ein Sonnendach verfügen oder mit Rädern für den einfacheren Transport ausgestattet sind. Aber auch Liegen, die einen ausziehbaren Tisch besitzen, sind erhältlich. Und last but not least gibt es natürlich auch noch zusammenklappbare Liegen. All diese Gartenliegen haben unterschiedliche Preissegmente.

Um dennoch zur persönlichen Traumliege zu gelangen, wäre es durchaus möglich, eine Gartenliege Holz gebraucht zu kaufen. Wenn man sich darüber Gedanken macht, etwas gebraucht zu kaufen, so können beispielsweise Abnutzungsspuren der Grund sein, warum man von diesem Vorhaben wieder Abstand nimmt. Denkt man allerdings über die Anschaffung einer Gartenliege aus Holz nach, so spielen geringe Gebrauchsspuren keine wesentliche Rolle.

Denn die meisten Holzarten sind eher robust und dazu noch witterungsbeständig. Sollte sich dennoch ein wenig grauer Patina-Belag gebildet haben, so ist dies überhaupt kein Grund, an der uneingeschränkten Nutzung dieser Gartenliege zu zweifeln. Dieser graue Belag ist letztlich nur ein erstes Zeichen dafür, dass Holz einer Behandlung bedarf. Trotz aller Witterungsbeständigkeit benötigen auch Gartenliegen aus Holz von Zeit zu Zeit eine gewisse Pflege und Aufmerksamkeit. Sobald man dieses Holz ein wenig angeschliffen und gesäubert und im Anschluss mit handelsüblichem und dem Holz entsprechenden Öl behandelt hat, sieht die Gartenliege aus Holz wieder aus wie neu. Es spricht also nichts dagegen, sich eine Gartenliege aus Holz gebraucht zu kaufen. Auf Grund des Materials hat man hier ein langlebiges und robustes Gartenmöbel erworben, an dem man sicher viel Freude haben wird.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]