Skip to main content

Willkommen auf der Webseite

Gartenliege Holz Test

Der Sommer ist nun einmal die schönste Zeit des Jahres. Ob gemütliche Stunden mit der Familie und Freunden oder auch allein lassen sich hier wunderbar verbringen. Denn gerade warme Sommerabende laden dazu ein, gemütlich im Garten zu verweilen und das Leben zu genießen. Natürlich darf hier eine Gartenliege Holz nicht fehlen.

Da es aber eine Vielzahl an Gartenliegen aus Holz gibt, kann es sein, dass die Entscheidung, welche denn nun die richtige ist, schon etwas schwerfällt. Im Gartenliegen Holz Test spielen daher sehr unterschiedliche Kriterien eine Rolle. Angefangen bei der Optik, die eine Gartenliege aus Holz haben sollte. Da es sehr viele verschiedene Designvarianten gibt, ist natürlich auch das Erscheinungsbild ein wichtiges Kriterium. Die Entscheidung, ob es sich eher um eine schlichte oder um eine elegante Ausführung handelt, wird vor allem durch die Optik, die Form, das Material und die Farbe bestimmt.

Im Gartenliegen Holz Test spielt gerade das Material eine wichtige Rolle. Zum einen trägt es natürlich zur Optik bei und zum anderen sagt es einiges über die Nutzungsdauer und Widerstandsfähigkeit aus. Unterschiedliche Holzarten verfügen über unterschiedliches Aussehen und Stabilität.

Ebenso verhält es sich natürlich mit der Verarbeitung einer Gartenliege aus Holz. Das Holz darf beispielsweise keinesfalls splittern. Die Oberfläche sollte glatt und ebenmäßig sein und die einzelnen Bauteile sollten durchgängig von gleicher Qualität sein.

Außer den baulichen Kriterien steht bei Gartenliegen aus Holz im Test natürlich auch der Liegekomfort im Fokus. Denn eine schön aussehe Gartenliege, die aber unbequem ist, bringt keinerlei Nutzen. Daher ist es wichtig, dass sich der Nutzer sofort auf seiner Liege wohlfühlt. Nur wenn die Gartenliege wirklich bequem ist, wird sie für eine schöne Sommerzeit im eigenen Garten sorgen. Gerade ergonomisch geformte Liegen ermöglichen eine natürliche Liegeposition. Nichts desto trotz können auch gerade Liegeflächen einen hohen Komfort aufweisen. Zu Bedenken ist aber auch, dass eine Polsterung den Liegekomfort deutlich erhöht.

Gartenliegen aus Holz für 2 Personen wurden im Test auf ihre Liegefläche genauer untersucht. Zwar sind Doppelliegen mit schmaleren Maßen etwas platzsparender unterzubringen, aber darunter leidet auf jeden Fall der Liegekomfort. Daher sollten diese Liegen eine dementsprechende Größe aufweisen, sodass ein komfortables Liegen sicher gewährleistet ist.

Ein weiteres wichtiges Testkriterium ist die Stabilität einer Gartenliege. Sie lässt sich daran erkennen, bis zu welchem Maximalgewicht die Gartenliege belastet werden darf. So ist es wichtig, dass sie sowohl beim Liegen, als auch beim Sitzen und Aufstehen für die jeweilige Gewichtsangabe geeignet ist.

Auch die Konstruktionsform wurde im Test untersucht. Hier ging es um ergonomisch geformte Liegen, um mehrfachverstellbare Liegen, um transportable und auch um zusammenklappbare Liegen.

Ebenso wurde die Personenzahl genauer unter die Lupe genommen, für die eine Liege ausgelegt war. Hier stellte sich heraus, dass moderne Liegen über größere Flächen verfügen und für zwei oder sogar drei Personen entwickelt wurden. So gibt es Gartenliegen, auf denen zwei Personen nebeneinander liegen können. Entweder handelt es sich hier um durchgängige Liegeflächen, oder sie können durch einen Mittelbereich voneinander abgetrennt sein.

Zum Schluss steht natürlich das Preis-Leistungsverhältnis im Fokus. Da der Preis eines der wichtigsten Kaufkriterien ist, muss dieser dennoch immer in der Relation zur erhaltenen Leistung stehen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]