Skip to main content

Willkommen auf der Webseite

Gartenliege Massivholz

Jeder, der einen eigenen Garten besitzt, empfindet die Zeit, die er darin verbringen kann, als puren Urlaub. Aber gerade im Urlaub möchte man es ja etwas komfortabel und vor allem gemütlich haben. Nur ein schöner grüner Rasen und nett angelegte Beete sind also noch nicht alles, um sich wirklich entspannen zu können. Hier fehlt auf jeden Fall noch das passende Mobiliar. Besonders Naturliebhaber entscheiden sich hier sehr gern für Gartenmöbel aus Massivholz. Sie passen sich der Natur hervorragend an und sehen darüber hinaus auch sehr edel aus. Natürlich sind sie zusätzlich auch noch sehr robust. Aber der Gartenstuhl und der Gartentisch aus Holz sollte für die absolute Gemütlichkeit nicht das einzige Mobiliar im Garten sein. Um sich wirklich entspannen und relaxen zu können, sollte hier keinesfalls eine Gartenliege Massivholz fehlen.

Aber warum eigentlich Massivholz? Bei der Bezeichnung Massivholz handelt es sich um einen Qualitätsbegriff, der sehr strengen Normen unterliegt. Diese Norm besagt: „Möbel dürfen nur dann als Massiv-Holzmöbel angeboten werden, wenn diese in sämtlichen Teilen außer der Rückwand und den Schubladenböden aus massivem Holz hergestellt und nicht furniert sind.“  Sperrholz, Span- und Faserplatten gehören daher nicht zum Massivholz.

Ein großer Vorteil von Massivholz ist seine Robustheit und Stabilität. So kann man sich sehr sicher sein, dass wenn man eine Gartenliege aus Massivholz erwirbt, man eine Anschaffung getätigt hat, an der man sehr langfristig Freude hat. Eine Gartenliege Massivholz hält auch starken Beanspruchungen problemlos stand. Außerdem kann man sicher sein, dass die Ausdruckskraft einer Gartenliege aus Massivholz über die Jahre hinweg erhalten bleibt, so dass man viele Jahre Freude an der Gartenliege haben wird.

Außerdem haben Möbel oder Gartenliegen aus Massivholz eine besondere Ästhetik. Schon auf den ersten Blick fallen sofort die Eleganz und die Hochwertigkeit einer solchen Gartenliege auf. Berührt man dann dieses schöne Möbel, sie wird man ebenfalls sofort den entscheidenden Unterschiede, gegenüber anderen Materialen wahrnehmen. Die Hochwertigkeit der Gartenliege aus Massivholz lässt sich tatsächlich spüren.

Nicht selten handelt es sich bei dem verwendeten Holz um Teakholz, aber auch Gartenliegen aus Eiche sind auf dem Markt erhältlich. Ein weiterer Vorteil von einer Gartenliege aus Massivholz ist die Möglichkeit der Formgebung. So finden sich hier beispielsweise auch Gartenliegen mit einer ergonomischen Wellenform, die für eine besonders bequeme Liegeposition sorgen. Bei Modellen dieser Form werden Armlehnen dann häufig überflüssig, da die Arme bequem auf der Liege abgelegt werden können. Andere Modelle wiederum verfügen über Armlehnen und ein mehrfach verstellbares Kopfteil. So ist es natürlich auch sehr leicht, die persönliche Liegeposition einnehmen zu können. Ebenso finden sich Gartenliegen aus Massivholz, deren Fußteil sich ebenfalls verstellen lässt. So bleiben bestimmt keine Wünsche offen und wirklich jeder kann auf einer Gartenliege aus Massivholz die Position einnehmen, die ihm persönlich am angenehmsten und bequemsten erscheint.

Viele Gartenliegen aus Massivholz sind mit einem entsprechenden Wetterschutz ausgerüstet worden. Nicht selten handelt es sich hierbei um Öl oder einen anderen nichtfilmbildenden farblosen Anstrichen zum Schutz vor Pilzen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]