Skip to main content

Willkommen auf der Webseite

Gartenliege Sonnendach

Nun ist es geschafft, endlich ist der Sommer da, die Gartenliege steht endlich wieder im Garten und nun kann man sich gemütlich erholen und sein Lieblingsbuch lesen. Allerdings kann es sein, dass nun vielleicht etwas zugleich erfreut und stört. Hätte man nun eine Gartenliege mit Sonnendach, wären aber mit Sicherheit ein Problem gelöst. Der Faktor, der hier für Freude sorgt, ist sicherlich die Sonne, denn nun lässt sich der Nachmittag draußen verbringen, da die Sonne ja so richtig schön scheint. Endlich lassen sich die Speicher für den nächsten Tag oder die nächste Woche wieder auftanken. Möglich wäre auch, dass man auch endlich die Blässe loswerden möchte und Farbe tanken möchte. Dank der Sonne lassen sich beide Ziele wunderbar erreichen.

Gleichzeitig kann die Sonne aber auch durchaus störend wirkend. Gerade wenn man beispielweise gern ein Buch lesen oder sich mit dem Tablett beschäftigen möchte, kann die Sonne tatsächlich etwas störend sein. Niemand möchte permanent mit geschlossenen oder zusammengekniffenen Augen dort sitzen. Außerdem kann das auch zu einer ungleichmäßigen Bräunung im Gesicht führen.

Eine Gartenliege mit Sonnendach ist hier die Lösung für all diese kleinen Probleme und ist in der Regel äußerst flexibel. Wird das Sonnendach nicht benötigt, so lässt es sich dank seiner verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten jederzeit in eine andere Position bringen. So kann man, wann immer man es gern möchte, jederzeit die Sonne voll genießen. Wenn man allerdings genug hat, dann kann man einfach das Dach nach oben klappen und schon hat man den entsprechenden Schatten. Besonders gern wird die Position verwendet, wo nur der Kopf im Schatten ist, gerade so lässt es sich besonders gut lesen oder auch das Tablett bedienen.

In der Regel ist ein Sonnendach am Kopfteil der Liege befestigt. So lässt sich das Sonnendach in jeder Liegeposition nutzen. So kann man auf dem Rücken liegen und den Kopf einfach vor der Sonne schützen.

Die Modellvielfalt ist auch für Gartenliegen mit Sonnendach sehr groß. Hier gibt es wunderbare Auswahlmöglichkeiten, aus welchem Material die Gartenliegen mit Sonnendach denn sein soll. Sehr hübsch und edel sind die Gartenliegen mit Sonnendach, die aus Holz hergestellt werden. Man kann sich jederzeit entscheiden, welches Modell am besten in den Garten passt. Häufig handelt es sich um stoffbezogene Liegen, die zudem recht leicht zusammen zu klappen und zu transportieren sind. Besonders bequem und angenehm sind die Gartenliegen mit Sonnendach, die mit einem zusätzlichen Kissen ausgestattet sind. Nicht nur, dass sich der Kopf hier anlehnen lässt, sie stützen zudem auch noch den Nackenbereich. Besonders komfortabel ist es natürlich, dass diese Kissen im Kopfbereich mit der Liege fest verbunden sind. So kann man sich entscheiden, ob man es einfach am Kopfende herunter hängen lässt, wenn man es gerade nicht benötigt, aber auf der anderen Seite hat man jederzeit Zugriff auf ein Kissen, wenn es gewünscht wird. Gerade während des Lesens ist das häufig deutlich bequemer als ohne ein Kissen.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]