Skip to main content

Sie sind sich nach Gartenliegen am Erkundigen und sind dabei über das Material Teakholz gestolpert, welches bei vielen Gartenliegen aus Holz angeboten wird? Dann finden Sie in diesem kurzen Artikel alle wichtigen Vorteile einer Gartenliege Holz Teakholz. Sie werden erfahren, warum dieses Material nicht nur mit seinem Aussehen überzeugt, warum es gerade für Deutsches Wetter so perfekt geeignet ist und wie Sie eine Menge Stress gegen viel mehr Entspannung eintauschen können.

 

Gartenliege aus Teakholz mit Tisch, verstellbar und Rollen von Divero

179,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zu Amazon*

 

Gartenliege Holz Teakholz – Ein Komfort, der sich auszahlt

 

Gartenliege aus Teakholz mit Tisch, verstellbar und Rollen von Divero

Gartenliege aus Teakholz mit Tisch, verstellbar und Rollen von Divero

Wenn Sie schon einmal Teakholz in Aktion gesehen haben, dann wissen Sie: Dieses Holz ist garantiert tropisch. Tatsächlich ist es das auch. Seinen Ursprung hat das hochwertige Material in Südostasien. Die Teakbäume sind riesig und Teakholz ist dadurch nicht unbedingt eine Seltenheit.

Teakholz bringt einige sehr interessante Aspekte mit sich, welche den Gebrauch bei Gartenmöbeln vorteilhaft machen. Ein paar der wichtigsten Eigenschaften werden wir Ihnen nun zeigen, damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können, warum eine Gartenliege Holz Teakholz so preiswert ist.

Wir kennen alle ein großes, gemeinsames Problem bei Holz: Die raue Oberfläche. Jeder hatte damit schon einmal zutun und wünscht sich alles andere als diese Erfahrung noch einmal machen zu müssen. Raues Holz schürft die Haut auf, es  juckt und es kratzt und es fühlt sich einfach nicht gemütlich an. Dies hat nicht ein mal unbedingt mit der Qualität des Herstellers zutun, sondern mit der Beschaffenheit des Holzes. Es gibt nun mal Holzsorten, welche diese Beschaffenheit haben. Für Gartenmöbel und speziell eine Gartenliege sind diese Holzsorten dann nicht empfehlenswert.

Das Teakholz ist anders. Die Beschaffenheit dieser Holzsorte ist maßgeblich weicher und glatter als von anderen Bäumen. Obwohl das Holz sehr verdichtet ist und dadurch extrem hart ist, wird es von Besitzern dennoch als gemütlich angesehen. Dies rührt von der glatten Oberfläche.

Das Beste daran? Teakholz splittert nicht. Splitter sind das Letzte was ein Mensch nach einem entspannten Nickerchen im Garten in seinem Unterarm finden will. Eine Gartenliege aus Teakholz wird nicht splittern, es sei denn Sie misshandeln Ihr Eigentum so sehr, dass es gar keine andere Wahl mehr hat. Hartes Holz ist eben hartnäckiger.

Diese Eigenschaften sorgen aber auch noch dafür, dass der Look und die Struktur vom Teakholz sehr schön ist. Die Holzfasern sind sehr fein und hochwertig, wie man es von vielen tropischen Hölzern kennt. Wenn Sie sich nach Gartenliegen aus Teakholz umschauen, was Sie hier direkt auf unserer Seite tun können, dann werden Sie Modelle mit unfassbar schöner und reizender Struktur vorfinden. Es geht ganz natürlich aus dem Holz hervor.

 

Aussehen ist nicht alles – Die Handhabung der Gartenliege aus Teakholz

 

Stellen Sie sich vor, Sie erwerben eine Gartenliege Holz Teakholz. Das Aussehen spricht Sie sehr an, die Oberfläche sagt Ihnen zu und Sie haben nach 3 Runden im Garten immer noch keine Splitter im Rücken. Was kommt danach? Das Aussehen ist nämlich nicht alles und gerade die Gartenliegen, die nur mit dem Aussehen punkten, haben an anderen wichtigen Stellen enorme Defizite.

Das Teakholz hat 2 besondere Eigenschaften, welche den Langfristigen Bestand Ihrer Gartenliege sichern. So ist das Holz extrem witterungsbeständig und daher perfekt für Deutsches Wetter geeignet. In Zeiten wo es an einem Tag 10 mal regnen und 10 mal die Sonne scheinen kann, braucht man beständiges Holz. Teakholz ist zwar nicht unverwundbar, aber sehr widerstandsfähig. Wenn Sie mal Ihre Liege im Garten stehen lassen, ist das überhaupt nicht schlimm. Versuchen Sie dennoch die Liege vor dem Wetter zu schützen, damit sie Ihnen länger erhalten bleibt.

Der letzte geniale Vorteile ist die Pflegeleichtigkeit des Materials. Sie sollten Ihre Gartenliege Holz Teakholz auf Dauer unbedingt pflegen. Dies geht sehr leicht, da Teakholz einen hohen Kautschukanteil besitzt und ebenfalls keine Insekten oder Pilze die Gartenliege befallen können.

 

Fazit zur Gartenliege Holz Teakholz – Die Königin der Gartenliegen

 

Selten kann man so ein gutes Fazit geben wie bei dem Teakholz. Dies gilt nicht nur für Gartenliegen, sondern auch für andere Gartenmöbel, bei welchen dieses Wunderholz verwendet wird.

Mit einer Gartenliege Holz Teakholz können Sie nicht nur auf ein Material bauen, welches Ihnen eine gemütliche Beschaffenheit gibt und Sie vor Splittern bewahrt, Sie können zusätzlich lange in den Genuss der Gartenliege kommen.

Sollten Sie Ihre Gartenliege über Monate hinweg verwildern lassen und nicht pflegen, schaden Sie natürlich Ihrem Eigentum – Doch warum sollten Sie das tun?

Wenn Sie also eine Gartenliege mit einem Material haben wollen, welches extrem hochwertig ist, aber dennoch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, dann sollten Sie zum Teakholz für die Gartenliege Holz greifen.